Gestüt Bonhomme
Dark Rubin

Dark Rubin

Hocherfolgreich in Dressur und Springen

FarbeFuchs
Jahrgang1995
Stockmaß166 cm
Decktaxe350,- €
p.P. TG-Samen
Video Vorschau von Dark Rubin

Pedigree Davignon I × Rubinstein I × Frühlingsball × Milan

Davignon I Donnerhall Donnerwetter
Ninette
Piroschka Pik Bube I
St.Pr. Dunja
Roxanne Rubinstein I Rosenkavalier
Antine
Fatiniza Frühlingsball
St.Pr. Mareill v. Milan

Beschreibung

Der ausdrucksstarke Dark Rubin präsentiert sich der Züchterschaft in vornehmer Dunkelfuchsjacke. Er verbindet erstklassige Grundgangarten für höchste Ansprüche mit sehr hoher Leistungsbereitschaft und hervorragenden Rittigkeitsmerkmalen.

Dark Rubin verkörpert den heute allseits geforderten Pedigree-Aufbau eines Dressurpferdes mit  Springgenen in hinterer Generation. Das eigene Doppeltalent des Dark Rubin deutete sich schon während der Hengstleistungsprüfung an. Später triumphierte Dark Rubin unter Toni Hassmann mit Bronze im Springfinale beim Hengstchampionat in Aachen. Im weiteren Verlauf seiner sportlichen Karriere feierte er vordere Platzierungen in S-Dressurprüfungen und wurde bis hin zum Grand Prix ausgebildet. Heute genießt er in betagtem Alter immer noch sein jugendliches Temperament.

Sein Vater Davignon I war Bundeschampion des Deutschen Reitpferdes 1992 und stellte zahlreiche Kinder, die in S-Dressuren siegreich sind. Der heldenhafte Muttervater Rubinstein I war vielfacher Grand-Prix-Sieger. Frühlingsball in dritter Generation war einer der profiliertesten Allround-Vererber der westfälischen Zucht und hat mehr als 100 S-Pferde für Dressur und Springen geliefert.

Die Urgrossmutter St. Pr. St. Mareill war rechte Schwester des Weltklassespringpferdes Magister, der mit Ulrich Meyer zu Bexten den Grossen Preis von Aachen gewann. Der Mutterstamm brachte neben zahlreichen Sportpferden für höchste Ansprüche außerdem die gekörten Hengste Classic Man, Doncaster und Ladylover hervor, die alle als Privathengste in Westfalen zum Einsatz kamen.

Dark Rubins Sohn Dawson brilliert aktuell unter der Schwedin Tove Melin im internationalen U25-Grand Prix-Sport. Seine Tochter Dubai Classic triumphierte als zweimalige Stutenchampionesse der Bundesschauen in Altefeld (2004 und 2005) und erfolgreiche Botschafterin ihres Verbandes beim Bundeschampionat in Warendorf.

mehr anzeigen

Erfolge

2007:

  • 2. Platz Dressurprüfung Kl. S
  • 5. Platz Prix St. Georges

1999 - 2006:

  • 3. Platz im Hengstchampionat von Aachen unter Toni Hassmann
  • Siege und Platzierungen in Springpferdeprüfungen der Kl. A, L und M

mehr anzeigen

Zugelassen für

Oldenburg (OL), Westfalen, Rheinland, Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg-Anhalt, Oldenburg International (OS), Rheinland-Pfalz-Saar, Sachsen-Thüringen

Nach oben