Gestüt Bonhomme
Sandro Song

Sandro Song

Vererberlegende – für immer unvergessen

FarbeDunkelbrauner
Jahrgang1987
Stockmaß172 cm
DecktaxePreis auf Anfrage €
TG-Samen
Video Vorschau von Sandro Song

Pedigree Sandro × Gepard × Adlerorden × Organdy xx

Sandro Sacramento Song xx Sicambre xx
Easter Gala xx
Duerte Wahnfried
Velour
Antenne II Gepard Gotthard
Feretria
Antenne Adlerorden
Olala v. Organdy xx

Beschreibung

Der Bonhomme-Hauptvererber Sandro Song ist leider im Herbst 2011 verstorben. Er avancierte zu Lebzeiten zum Wertbegriff der internationalen Sportpferdezucht: Ein Stempelhengst von außergewöhnlicher Klasse.

Sandro Song begeisterte mit einzigartiger Ausstrahlung, spektakulärer Bewegungsgüte und herausragendem Springvermögen.

Züchterisch ist Sandro Song über jeden Zweifel erhaben. Unzählige gekörte Söhne wie z.B. Sarafino, Sandro Song Junior und Sandro Love auf dem Gestüt Bonhomme sowie Savino, Souverän, Securus und Shamrock setzten deutliche Akzente in Zucht und Sport. Allen voran jedoch sein hoch geschätzter Sohn Sandro Hit (Bundeschampion und Weltmeister der jungen Dressurpferde) – er brachte eine ganze Dressurlinie neu „auf die Schiene“. Sandro Song lieferte internationale Spitzenpferde für den Springsport (u. a. Herr Schröder/M. Beerbaum und Sundance K/F. Sloothaak) und etliche Auktionsspitzen.

Außergewöhnlich auch sein Vater Sandro, ebenfalls ein Stempelhengst von großer Durchsetzungskraft, der mit Franke Sloothaak international im Parcours siegte.

Die Mutter Antenne II brachte auch den auf Gestüt Bonhomme aufgestellten Hengst Shalom, der als Nachfolger von Sandro Song diese bewährten Gene weiterführen wird.

Die Großmutter Antenne war mit Georg Ahlmann siegreich in Großen Preisen. Ihr Vater Adlerorden war einer der Leistungsträger des Zuchtgebiets Westfalen. Aus dem Hannoverschen Mutterstamm 125/Amtseiche (v. Amato-Navarra etc.) gingen neben Sandro Song auch die Hengste Lancaster H, Ramin und die in  schweren Springen siegreichen Restorator/S. Ströhmer sowie Lord Lancer /J. Kürten hervor.

mehr anzeigen

Erfolge

  • dressurmäßig bis Grand Prix gerfördert

1992:

  • Hauptprämiensieger zu Oldenburg
1991:
  • HLP in Leistungsklasse I (Dr.-Index 133,11 Pkt. und Spr.-Index 124,55 Pkt.)
1990:
  • Siegerhengst der Oldenburger Körtage

mehr anzeigen

Zugelassen für

Oldenburg (OL), Hannover, Westfalen, Rheinland, Polen, Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg-Anhalt, Oldenburg International (OS), Rheinland-Pfalz-Saar, Sachsen-Thüringen

Nach oben