Gestüt Bonhomme
Black Ruby

Black Ruby

Paradebeispiel eines modernen Dressurpferdes

FarbeFuchs
Jahrgang2008
Stockmaß168 cm
DecktaxeBesamungstaxe 250,- €
+ 650,- € Trächtigkeitstaxe (Stichtag 1.10.)
Video Vorschau von Black Ruby

Pedigree Belissimo M × Donnerhall × Grundstein II × Aktuell

Belissimo M Beltain Bolero
St.Pr. Gänseliesel
St.Pr. Roxa Romadour II
Lady
Durena Donnerhall Donnerwetter
Ninette
El.St. Dugranda Grundstein II
Dubina II v. Aktuell

Beschreibung

Black Ruby beeindruckt durch seine außergewöhnliche Typbrillanz: Ein bestechendes Seitenbild gepaart mit korrektem Fundament und makellosem Exterieur. Drei erstklassige Grundgangarten, aus schwingendem Rücken vorgetragen, verheißen höchsten Reitkomfort.

2010 avancierte er zum gefeierten Prämienhengst der Hauptkörung in Neustadt/Dosse. Seine exzellente Dressurveranlagung stellte Black Ruby bei der 30-Tage-VA in München unter Beweis, die er mit beeindruckenden 138 Punkten im ZW-Dressur abschloss. Höchstnoten bis 9,5 erhielt er nicht nur für seinen lockeren Bewegungsablauf, sondern auch für seine hervorragende Rittigkeit. In der Turniersaison 2013 siegte er mehrfach überlegen in Dressurpferdeprüfungen der Kl. L und war auf Anhieb zum Bundeschampionat der 5-jährigen Dressurpferde qualifiziert.

Gleich zum Saisonstart 2014 löste Black Ruby erneut sein Ticket nach Warendorf: Er gewann bei einem starken Starterfeld auf dem Anakenenhof in Hamburg mit der Endnote 8,5 die Qualifikation zum Bundeschampionat der 6-jährigen Dressurpferde. Für Schritt und Galopparbeit erhielt er jeweils die Note 9,0! Auch sein erster Start in einer regulären Dressurprüfung der Klasse M* zum Ende der Saison brachte einen Sieg. Derzeit wird Black Ruby auf eine Karriere in der schweren Klasse vorbereitet.

Auch seine ersten Fohlenjahrgänge überzeugen mit typvollen und bewegungsstarken Nachkommen – so wurde u.a. ein Hengstfohlen Reservesieger auf dem Fohlenchampionat des Deutschen Sportpferdes in Neustadt-Dosse. Black Rubys erste Nachkommen unter dem Sattel sind in Dressurpferdeprüfungen siegreich.

Der Vater Belissimo M reiht in seiner Karriere Höhepunkt an Höhepunkt: Spitzenauktionspferd, Rekord-Hengstprüfungssieger, Bundeschampion und schlussendlich in Weltcup Qualifikationen erfolgreiches Grand Prix-Pferd unter Hayley Beresford. Auch seine Nachkommen sorgen für Furore – die bedeutsame Bolero-Linie erhält über ihn wichtige neue Impulse: 58 gekörte Söhne, darunter zahlreiche HLP-Siegerhengste, 122 Staatsprämienstuten, vier Bundeschampions, 40 in S-Dressuren erfolgreiche Nachkommen – so die Bilanz des Spitzenvererbers.

Die Mutter Durena ist Vollschwester zum gekörten Hengst Danse Diabolique (USA). Muttervater Donnerhall ist züchterisch und sportlich über jeden Zweifel erhaben und genießt epochale Wertschätzung weltweit.

In dritter Generation Grundstein II, der durch überragende Bewegungsqualität bestach und in verschiedenen Zuchtgebieten harte und langlebige Erfolgspferde auf höchstem Niveau stellte.

Black Ruby entstammt der hannoverschen Stutenfamilie 170/Schneeflocke – hieraus u. a. Lanceur (Ldb. Marbach), Tambourin (Ldb. Celle, PB CAN) und Trajan (PB Rhld.) und auch die Dressur-Cracks von Familie Wittig Biagiotti W und Breitling W.

 

mehr anzeigen

Erfolge

2014 - 2015:

  • siegreich in der Qualifikation zum Bundeschampionat der sechsjährigen Dressurpferde mit der Note 8,5
  • siegreich in Dressurprüfungen Kl. M

2013:

  • qualifiziert für das Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurpferde
  • mehrfach hoch platziert in Dressurpferdeprüfungen der Kl. A und L
2012:
  • siegreich in Reitpferdeprüfungen
2011:
  • 30-Tage-Test München-Riem: 138 Punkte im ZW-Dressur, u.a. Einzelnoten von 9,5 für den Charakter und die Leistungsbereitschaft, 9,25 für das Interieur sowie 9,0 für Galopp, Rittigkeit und Konstitution
2010:
  • Prämienhengst der Hauptkörung in Neustadt/Dosse

mehr anzeigen

Zugelassen für

Oldenburg (OL), Süddeutsche Pferdezuchtverbände (AGS), Polen, Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg-Anhalt, Rheinland-Pfalz-Saar, Sachsen-Thüringen

Nach oben