Gestüt Bonhomme
Zinedream

Zinedream

Siegerhengst Oldenburg-International

FarbeBrauner
Jahrgang2014
Stockmaß168 cm
DecktaxeBesamungstaxe 250,- €
+ 500,- € Trächtigkeitstaxe (Stichtag 1.10.)
Video Vorschau von Zinedream

Pedigree Zinedine × Contender × Landadel × Ramiro

Zinedine Guidam Quidam de Revel
Fougere
Unadonja Heartbreaker
Prima Donja
Panam Air Contender Calypso II
Gofine
Lauda Air Eins Landadel
E-Rijeka v. Ramiro

Beschreibung

Zinedream sorgte auf der Körung des Springpferdezuchtverbandes Oldenburg-International (OS) für überschwängliche Begeisterung. Besonders das Freispringen offenbarte das große Potential dieses Hengstes. Mit gewaltigem Vermögen, feinster Technik und einer hervorragenden Galoppade ausgestattet, überwindet dieser top-moderne Sporthengst auch anspruchsvollste Abmessungen mit einer beeindruckenden Elastizität. Mit viel Geschick, Vorsicht, tollen Reflexen und vor allem erhabenem Überblick spielt Zinedream mit den Anforderungen der Freispringreihe. Mit viel Applaus bedacht, kürte die OS-Körkommission Zinedream zum unangefochtenen Siegerhengst.

Für einen Springhengst nicht immer selbstverständlich, strahlt Zinedream darüber hinaus mit einer wunderschönen Typausprägung, hervorragenden Schritt und sehr korrektem Exterieur. Sehr erfreulich ist der herrliche Charakter dieses Hengstes. Cool und überlegen meistert der sehr spät (im August 2014) geborene Hengst sämtliche Situationen. Ein makelloser TÜV komplettiert das nahzu perfekte „Gesamtpaket“ dieses Ausnahmehengstes.

Zinedream, gezogen bei Gerd Küst in Pinneberg, entstammt einem renommierten und sorgfältig durchgezogenen Spring-Mutterstamm. Er ist kein Geringerer als der direkte Halbbruder zu Quiwi Dream v. Quidam de Revel, welcher internationale Erfolge bis hin zu 1,60 m-Springen, u.a. auf dem CSIO5* in Spruce Meadows unter Hans-Dieter Dreher feiert. Züchterisch macht der gekörte Quiwi Dream bereits mit drei gekörten Söhnen auf sich aufmerksam. Mutter Panam Air stellte ebenfalls die in S-Springen erfolgreiche Colour Air/R. Heerlein.
Großmutter Lauda Air Eins brachte die gekörten und bis S -Springen erfolgreichen Hengste Com Air I und II v. Contender hervor.

Urgroßmutter E-Rijeka stellte den gekörten Hengst Canon v. Calido sowie den international in S-Springen erfolgreichen Copenhagen GK/C. Dührkop.

Ursprung des Erfolges ist der Holsteiner Stamm 8888, der u.a. den Vererber Akribori sowie die international sporterfolgreichen Springpferde MCB Carriere Eins/P.-L-. Aufrecht, Lucentino v. Linton/F.-J. Dahlmann und Co Pilot/R. Goodwin hervor brachte.

Vater Zinedine sorgt sportlich unter Ludger Beerbaum für Furore. Siege und Platzierungen in 1,60 m-Springen auf CSI5*-Niveau in Großen Preisen, Weltcup-Springen und der Global Champions Tour sprechen für sich.

In den folgenden Generationen führt Zinedream mit Contender, Landadel, Ramiro und Landgraf I ausschließlich kapitale Stempelhengste der Holsteiner Zucht, die jeder für sich in der Springpferdezucht über jeden Zweifel erhaben sind. In sechster Generation bringt Manometer xx den nötigen Bluteinfluss, der noch heute in der edlen Typausprägung des Zinedream zu spüren ist. Konsequenter kann man ein Springpferd nicht züchten.

mehr anzeigen

Erfolge

2017

  • erfolgreicher 14 Tage-Test: springbetonte Endnote 8,75 (Springanlage Freispringen 9,0, Rittigkeit 8,0), gewichtete Gesamtnote 8,0
  • Körung durch den Holsteiner Verband in Elmshorn
2016:
  • Siegerhengst Oldenburg-International

mehr anzeigen

Zugelassen für

Oldenburg International (OS), Westfalen, Süddeutsche Pferdezuchtverbände (AGS), Holstein, Polen, Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Thüringen, Hannover beantragt, Süddeutsche Pferdezuchtverbände (AGS) beantragt

Nach oben