Gestüt Bonhomme
Fiancé

Fiancé

Oldenburger Reservesiegerhengst mit herausragender Bewegungsqualität

FarbeBrauner
Jahrgang2018
Stockmaß169 cm
DecktaxeBesamungstaxe: 250,- €
+ 700,- € Trächtigkeitstaxe (Stichtag 1.10.)
Video Vorschau von Fiancé

Pedigree Foundation × Wynton × Ferro × De Niro

Foundation Fidertanz Fidermark
Reine Freude
Donna Doria De Vito
Weniga
Gwendolyn Wynton Jazz
Acacia
Vienna Ferro
Annabel v. De Niro

Beschreibung

Bewegungskraft, eine beeindruckende Präsenz sowie sportive Power der Extraklasse lassen die Herzen eines jeden Betrachters höher schlagen. Fiancé begeistert mit größtmöglicher Bewegungsqualität und einer ganz besonderen, unverwechselbaren Strahlkraft. Hinzu kommt sein unerschrockener, liebenswerter Charakter sowie eine vorzügliche Rittigkeit und Leistungsbereitschaft.

Auf der Oldenburger Sattelkörung avencierte Fiancé zum gefeierten Reservesiegerhengst. Bernhard Thoben, Körkommissar und Referent des Zuchtleiters, resümmierte: „Ein Hengst, der uns heute sehr viel Freude bereitet hat. Im Rechteckformat stehend, mit federndem Antritt versehen, hat er sich hier sehr gelassen, geschmeidig und elastisch präsentiert. Ein Athlet in jeder Hinsicht, mit einer hohen Balance und sehr viel Leistungsbereitschaft.“

Fiancé verkörpert in allen Facetten das Besondere. Eine herausragende Mechanik, viel Abdruck, Schulterfreiheit, Tragkraft und ein sehr aktives, lastaufnehmendes Hinterbein definieren seine nahe am Optimum vollzogene Trabarbeit. Nicht weniger spektakulär weiß sich dieser junge Eyecatcher in der Galoppade zu präsentieren. Mit viel Durchsprung und natürlicher Bergauftendenz brilliert er auf ganzer Linie. Auch im Schritt lässt er keine Wünsche offen. Locker schreitend, zu jeder Zeit taktsicher und mit bedeutendem Übertritt rundet Fiancé das Profil von drei sehr guten Grundgangarten ab.

Fiancé glänzt mit einer sehr positiven Einstellung unter dem Sattel. Immer fleißig und leistungsbereit, ist er sehr auf seine Reiterin konzentriert und trotzt selbstbewusst allen äußeren Einflüssen. Ein insgesamt einfaches und unkompliziertes Handling sowie seine charmante und liebenswerte Art lassen Fiancé auch im Stall zum besonderen Liebling werden.

Fiancé stammt aus einer absolut exquisiten Blutkomposition mit stringenter sportlicher Fokussierung auf den internationalen Spitzensport. Die ersten vier Generationen sind geprägt von Grand Prix erfolgreichen Vererbern. Vater Foundation vertrat Deutschland bereits unter Matthias Alexander Rath in Nationenpreisen und feierte darüber hinaus zahlreiche Grand Prix-Erfolge sowie den Einzug ins Finale des prestigeträchtigen Louisdor-Finales. Mit 25 gekörten Söhnen sowie zahlreichen sportlich sehr positiv in Erscheinung tretenden Nachkommen entfaltet sich Foundation zu einem der vererbungsstärksten Hengste des jüngsten Zuchtgeschehens.

In zweiter Generation schließt mit Wynton ein weiterer Grand Prix-Star an. Unter Madeleine Witte-Vrees platzierte er sich u.a. in Weltcup-Qualifikationen sowie zahlreichen weiteren internationalen Grand Prix und Grand Prix Special. Auch Wyntons Kinder schmücken sich bereits mit internationalen Grand Prix Siegen auf höchster sportlicher Bühne. 

Olympische Meriten erhalten in dritter Generation mit Hengstlegende Ferro Einzug in das erlesene Pedigree von Fiancé. Bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney holte Ferro unter Coby van Baalen Mannschafts-Silber für die Niederlande. Über Jahre hinweg waren die beiden fester Bestandteil der niederländischen Championats-Equipe. Züchterisch verewigte sich Ferro u.a. mit Spitzenhengsten wie Negro, Metall oder Rousseau sowie sportlichen Heroen wie beispielsweise Mannschafts-Europameister Glock’s Undercover/E. Gal (NED).

In vierter Generation schließt der deutsche Ausnahmevererber De Niro an. Grand Prix Siege auf sportlicher Seite und eine Vererbungskraft der Superlative charakterisieren diesen Tausendsassa. Mit dem bewährten Romancier sowie doppelter Blutabsicherung mit Troublemaker xx und Courville xx könnte ein modernes Dressur-Pedigree kaum schlüssiger angelegt sein.

Auch auf mütterlicher Seite ist Fiancés Ahnentafel ein absoluter Hochkaräter. Mutter Gwendolyn feiert selbst sportliche Erfolge bis hin zur M**-Dressur und befindet sich auf dem Weg in die schwere Klasse unter Fiancés Züchterin Mariette van’t Hoff in den Niederlanden. 

Großmutter Vienna stellte ihrerseits den viel besprochenen KWPN-Siegerhengst Le Formidable sowie den an vierter und sechster Stelle der Finals der Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde 2016 in Ermelo und 2015 in Verden platzierten, gekörten Hengst Four Legends/Marieke van der Putten (NED).

Ur-Großmutter ist die Elite-Stute Annabel. Sie ist keine Geringere als die Mutter des erfolgreichen Vererbers Bretton Woods, der die Bronze-Medaille der Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde 2011 holte und sich in der Folgezeit international siegreich bis hin zur Intermediaire I unter Matthias Alexander Rath präsentierte. Ein weiterer Sohn der Annabel ist der gekörte, international Grand Prix erfolgreiche Hengst President’s Chagall D&R/Patrick van der Meer (NED).

WFFS: negativ (kein Anlageträger)

mehr anzeigen

Erfolge

2021

  • Reservesiegerhengst (Ib-Prämie) der Oldenburger Sattelkörung in Vechta

mehr anzeigen
Nach oben