Gestüt Bonhomme
Münster: Grey Flanell mit Top-Kurz Grand Prix-Debüt
13. Januar 2020

Münster: Grey Flanell mit Top-Kurz Grand Prix-Debüt

Einen super Jahresauftakt feierten Lena und ihre Schützlinge in Münster anlässlich des K+K Cups. Grey Flanell begeisterte nach einer Platzierung in der Intermediaire II mit dem Bronzerang in seinem allerersten Kurz-Grand Prix. Somit konnte er sein enormes Talent für den Grand Prix erstmals öffentlich und im starken Feld des Derby Dressage Cups unter Beweis stellen.

Mit zwei sehr guten Runden konnte Feu D’Or aufwarten. In der stark besetzten S*-Dressur sicherte er sich mit rund 71 Prozent Rang fünf. In der Intermediaire I konnte er sich sogar noch einmal steigern und erfreute auf dem Bronzerang.

In der Youngster Tour ließen Deuschka Moros v. Diamond Hit und Lena auf Rang drei (73,089 %) einen Großteil der prominenten Konkurenz hinter sich. Im Finale belegten die beiden Rang fünf.

zurück zu den News
Nach oben