Gestüt Bonhomme

Dressurfestival „Der Ritt um das Goldene Pferd“

Die ZEITEINTEILUNG  für das Dressurfestival vom 15. – 18. Juni steht bereit. Ein Dressurturnier bis in die höchsten Klassen sowie die parallel verlaufenden Deutschen Meisterschaften der Para Equestrian Dressage versprechen hochkarätigen Sport und eine tolle Stimmung. Den Zeitplan sowie aktuelle Startlisten und Ergebnisse während der Veranstaltung finden Sie hier!

Den Auftakt der jährlichen Turnierserie auf Bonhomme macht das Dressurfestival „Der Ritt um das Goldene Pferd“. Namensgebend ist der hochkarätige Ehrenpreis. Der erfolgreichste Reiter des Turniers erhält einen Sonderehrenpreis in Form einer wertvollen Pferdebrosche aus Gold, besetzt mit Brillanten.

Die perfekten Bedingungen sowie die besondere, familiäre Atmosphäre locken jedes Jahr ein hochkarätiges Starterfeld aus aller Welt nach Werder an der Havel. Sportliche und gesellschaftliche Prominenz sowie Olympiateilnehmer, Nationenpreisreiter und Welt- und Europameister haben den Ritt um das Goldene Pferd fest in ihrem Turnierkalender etabliert.

Prüfungsangebot:

  • Dressurprüfungen bis Grand Prix ****
  • Qualifikation zum Finale des Nürnberger Burg-Pokals
  • Qualifikation zum Bundeschampionat für 5-jährige Dressurpferde
  • Qualifikation zum Bundeschampionat für 6-jährige Dressurpferde
  • Qualifikation zum Nürnberger Führzügelpokal

AUSSCHREIBUNG

Die Deutschen Meisterschaften für Dressurreiter/ innen mit Handicap finden voraussichtlich auch 2017 wieder im Rahmen des Dressurfestivals „Der Ritt um das Goldene Pferd“ statt.

Der Eintritt ist an allen Turniertagen frei.

Ansprechpartner Meldestelle:
Silvia Burfeind
0172/7219857
silvia-burfeind@t-online.de
www.turnierservice-burfeind.de

Ansprechpartner Turnierorganisation Gestüt Bonhomme:
Sabine Schachler
s.schachler@gestuet-bonhomme.com

Nach oben