Gestüt Bonhomme
CDI5* Stuttgart German Masters – Weltcup-Punkte für Fiderdance
14. November 2022

CDI5* Stuttgart German Masters – Weltcup-Punkte für Fiderdance

Fiderdance & Simone holen die ersten Weltcup-Punkte beim CDI5* der Stuttgart German Masters. In der ausverkauften Hanns-Martin-Schleyer Halle konnten sich die beiden in der stark besetzten Weltcup Grand Prix Kür platzieren. Wir sind sehr gespannt auf die weitere FEI Worldcup-Saison!

zurück zu den News
Chemnitz: Zinedream & David holen Rang 5 im DKB Championat
08. November 2022

Chemnitz: Zinedream & David holen Rang 5 im DKB Championat

Am Wochenende begeisterten Bonhommes Springpferde beim tollen Turnier des Großen Preis von Sachsen in Chemnitz. Mit einer beeindruckenden Runde sorgten Zinedream & David Will im Championat der DKB, einem S**-Springen, mit Rang fünf für Begeisterung. Sixpack & Robert platzierten sich im Finale der Youngster Tour. Cordess & Saskia holten Silber in der ersten Qualifikation der Kleinen Tour (M**).

zurück zu den News
Ankum: Siegreiche gemeinsame Turnierpremiere für Fidelity & Simone
01. November 2022

Ankum: Siegreiche gemeinsame Turnierpremiere für Fidelity & Simone

Gleich bei ihrem ersten gemeinsamen Turnierstart wussten Fidelity und Simone in Ankum zu begeistern. Die beiden siegten in der Dressurpferdeprüfung Kl. M mit der Note 8,2. Der herausragende Trab von Fidelity wurde sogar mit der 9,0 von der Richterjury gelobt. Wir freuen uns auf eine spannende Zukunft dieses tollen Paares!

Das Springteam ging derweil in Borken an den Start. Hier glänzten Cordess und Saskia mit zwei Nullrunden sowie Platz sechs.

zurück zu den News
Neustadt/Dosse und Schenefeld: Cadeau Noir siegreich im Grand Prix
10. Oktober 2022

Neustadt/Dosse und Schenefeld: Cadeau Noir siegreich im Grand Prix

Cadeau Noir und Simone siegten im Grand Prix des neu geschaffenen Dressurfestivals in Neustadt/Dosse. In Schenefeld belegten die beiden im 4* Grand Prix den Silberrang. Darüber hinaus nutzte Simone das Turnier in Schenefeld für Ihre Turnierpremiere mit dem siebenjährigen Nachwuchstalent Vincero v. Vivaldi. Mit einer tollen Runde siegten die beiden in einer M**-Dressur.

zurück zu den News
Bundeschampionate Warendorf: Morricone und DeLorean stellen Top-Nachkommen
06. September 2022

Bundeschampionate Warendorf: Morricone und DeLorean stellen Top-Nachkommen

Wir freuen uns sehr über die tolle Vererbungsleistung unserer Hengste Morricone und DeLorean, welche zum Bundeschampionat in Warendorfbesonders deutlich wurde.

Macadamja v. Morricone – San Amour – Fürst Heinrich, Z. u. B.: Heinrich Gießelmann wurde unter dem Sattel von Simone Kaiser zur Bundeschampionesse der vierjährigen Stuten u. Wallache gekrönt. Bei den fünfjährigen Dressurpferden brillierte Macchiato v. Morricone – Just Perfect – Donnerhall unter Greta Heemsoth mit dem Titel des Vize-Bundeschampion. Der traumschöne Hengst aus der Zucht von Norbert van Laak und dem Besitz von Ingo Pape begeisterte mit der Top-Note von 9,1. Auf Platz acht in diesem Finale rangierte der beeindruckende Hengst Matisse GG v. Morricone – Don Olymbrio – Don Schufro aus der Zucht und dem Besitz von Muriel Leontine Blackstone-Rosie. Ebenfalls mit einer Finalplatzierung glänzte Birkhof‘s Montgomery v. Morricone – Foundation – Don Cardinale aus der Zucht von Reinhold Marschall. Insgesamt entsendete Morricone 12 Nachkommen zum diesjährigen Bundeschampionat.

Während Morri‘s Nachkommen bei den Fünfjährigen begeisterten, waren es DeLoreans Kinder, die auf dem Bundeschampionat der sechsjährigen Dressurpferde für Aufsehen sorgten. Danza del Sol und Tessa Frank brillierten mit dem Sieg in der Qualifikationsprüfung. Züchterin und Besitzerin dieser bewegungsstarken Lady ist Jasmin Troike. Auf dem Silberrang in der Qualifikation und Platz vier im Finale rangierte Diafys mit Stefanie Wittmann im Sattel. Geboren ist der typstarke Diafys bei Dr. Lena Nyström in Schweden. Der einstige DSP Champion Diamante Negro aus der Zucht der ZG Krohn u. Dötschel und dem Besitz von Dr. Janna Alpers konnte das kleine Finale mit der Top-Note von 8,7 für sich entscheiden.

 

zurück zu den News
World Equestrian Games Herning 2022: Fiderdance & Simone begeistern im Grand Prix
10. August 2022

World Equestrian Games Herning 2022: Fiderdance & Simone begeistern im Grand Prix

Die Weltmeisterschaften 2022 in Herning – was für ein fantastisches Championat! Wir könnten nicht stolzer auf Fiderdance & Simone sein. Von 93 Startern erreichten die beiden einen grandiosen 19. Platz im Grand Prix und qualifizierten sich für den Grand Prix Special. Nach einem teuren Fehler wurde es hier Rang 25 – Weltklasse! Das australische Team qualifizierte sich zudem mit einem tollen 8. Platz in der Nationenpreiswertung für die Olympischen Spiele in Paris.Wer hätte das gedacht? Unser kleiner Fidel unter den besten der Welt! Nun, seine Entdeckerin Rebecca hat fest daran geglaubt. Rebecca, our love, your dream keeps alive!

FEI TV hat in Herning einen tollen Beitrag über Fiderdance & Simone gedreht: https://www.youtube.com/watch?v=2rEAOFgFSn8

zurück zu den News
Nach oben