Gestüt Bonhomme
2. BONHOMME FOHLENCHAMPIONAT
11. Juni 2024

2. BONHOMME FOHLENCHAMPIONAT

2. BONHOMME FOHLENCHAMPIONAT am 5. Juli auf Gestüt Bonhomme.

Nach dem tollen Feedback aus dem vergangenen Jahr, planen wir eine Neuauflage

5 Verbände – ein Championat, Registrierungstermin und Auktionsauswahl der Verbände DSP, Hannover, Oldenburg (OS & OL), Westfalen

Lukratives Preisgeld (1. Platz: 500 €, 2. Pl. 300 €, 3. Pl. 200 €, 4. Pl. 100 €, 5. Pl. 50 €), getrennt nach Spring- und Dressurfohlen

500 € EXTRAPREISGELD für das jeweils beste von einem BONHOMME-HENGST abstammende Fohlen

ClipMyHorse Live-Übertragung

Anmeldung: Bitte melden Sie Ihr Fohlen bei Ihrem jeweiligen Verband zum Registrierungstermin auf Gestüt Bonhomme an. Eine Teilnahme am anschließenden Championat erfolgt automatisch.

Anmeldeschluss: Bitte melden Sie sich bis zum 23.06.2024 bei Ihrem jeweiligen Verband an. Nachnennungen können nur bis zum 03.07.2024, 12:00 Uhr berücksichtigt werden, sind dann aber nicht mehr im offiziellen Katalog geführt.

Sie wünschen weitere Informationen rund um das 2. BONHOMME FOHLENCHAMPIONAT oder haben Fragen: Bitte wenden Sie sich an das Gestüt Bonhomme (info@gestuet-bonhomme.com oder 03327-7249010)

zurück zu den News
Deutsche Meisterschaften Balve: Platz 5 für Cadeau Noir
10. Juni 2024

Deutsche Meisterschaften Balve: Platz 5 für Cadeau Noir

Cadeau Noir und Moritz gaben auf dem Longines Balve Optimum ihr Championats-Debüt in der U25-Tour. In der Deutschen Meisterschaft belegten die beiden Rang fünf in der Grand Prix Kür und Platz sechs im Grand Prix. Fiderdance sicherte sich zudem einen vierten Platz in einer Intermediaire II des Piaff Förderpreises. Auf dem Balver Springplatz drehten Sixpack und Robert derweil eine fehlerfreie Runde in einem 1.40 m-Springen.

Foto: clarawehrmann_photography

zurück zu den News
Etienne gewinnt Qualifikation zum Bundeschampionat
03. Juni 2024

Etienne gewinnt Qualifikation zum Bundeschampionat

In Berlin-Ruhlsdorf erfreuten Etienne und Moritz mit dem Sieg in der Qualifikation zum Bundeschampionat der fünfjährigen Pferde. Eine Gesamtnote von 8,3 (Trab 8,8, Schritt 7,1, Galopp 8,8, Durchlässigkeit 8,2, Perspektive 8,4) bedeutete die Qualifikation zum diesjährigen Bundeschampionat. Mit der Qualifikation zum Bundeschampionat erfüllt Etienne gleichzeitig alle Leistungsprüfungen für die dauerhafte Eintragung in das Hengstbuch I.

Fidelity rangierte in einer Dressurprüfung Kl. M** an zweiter Stelle. Florida Keys v. Fiderdance sicherte sich unter Moritz den fünften Rang in einer S*-Dressur.

zurück zu den News
Longines Pfingstturnier Wiesbaden, Beveraner Frühlingsturnier & CSI Hohen Wieschendorf
27. Mai 2024

Longines Pfingstturnier Wiesbaden, Beveraner Frühlingsturnier & CSI Hohen Wieschendorf

Das Team Bonhomme feierte im Mai eine ganze Reihe von Top-Erfolgen auf nationalen und internationalen Turnieren. Auf dem Longines Pfingstturnier im Schlosspark Wiesbaden begeisterten Morricone und Etienne mit Spitzen-Platzierungen unter Moritz. Morricone platzierte sich mit knapp 72 Prozent in der Intermediaire II der renommierten Serie Derby Stars von Morgen auf dem Silberrang. Somit führten Moritz und Morricone zum einen die U25-Konkurrenz an, zum anderen qualifizierten sie sich für das Halb-Finale der Serie. Einen weiteren tollen Erfolg verbuchte Etienne, der in seiner ersten internationalen Prüfung direkt mit einem Sieg debütierte. Im CDIYH für fünfjährige Dressurpferde glänzte er u.a. mit Spitzennoten wie 8,9 für den Trab und 8,5 für den Galopp.

zurück zu den News
CDI-U25 Gosciszów: Morricone mit Top-Resultaten
22. April 2024

CDI-U25 Gosciszów: Morricone mit Top-Resultaten

Moritz und Morricone feierten ihre gemeinsame internationale Premiere auf dem CDI in Gosciszów/Polen mit zwei Siegen. In der Intermediaire II gelang den beiden ein hervorragender Auftakt, resultierend in knapp 73 Prozent. Auch im Grand Prix gelang eine überwiegend fehlerfreie Prüfung mit sehr schönen Highights und knapp 71 Prozent.

zurück zu den News
Turniererfolge im Frühling
15. April 2024

Turniererfolge im Frühling

Das Team Bonhomme ist sehr erfolgreich in die Outdoorsaison gestartet. Morricone und Moritz gaben ihr Turnierdebüt in Stubben-Brunshausen. In einer S***-Dressur rangierten die beiden auf dem Bronzerang. Grey Flanell und Emma rangierten in dieser Prüfung auf Platz zwei.

zurück zu den News
25. Februar Hengstschau auf Gestüt Bonhomme
22. Februar 2024

25. Februar Hengstschau auf Gestüt Bonhomme

Wir freuen uns darauf, Sie am Sonntag, den 25. Februar, 13.00 Uhr, zu unserer Hengstschau auf Gestüt Bonhomme willkommen zu heißen!

Auf der Hengstvorführung auf Gestüt Bonhomme präsentiert sich die gesamte Hengstkollektion. Der Eintritt beträgt 10,00 €. Für alle aktiven Züchter des Gestüts Bonhomme (Bedeckung in 2023) ist der Eintritt frei. Für Kartenreservierungen kontaktieren Sie uns bitte (03327-7249010 oder info@gestuet-bonhomme.com) oder nutzen gerne unten stehendes Anmeldeformular.

Anmeldeformular zum Download

zurück zu den News
CSIO5* Abu Dhabi: Zinedream gewinnt mit 308.600 € dotierten Großen Preis
12. Februar 2024

CSIO5* Abu Dhabi: Zinedream gewinnt mit 308.600 € dotierten Großen Preis

Zinedream und David feierten am Wochenede eine fulminante Premiere auf internationalem 5* Top-Level. Die beiden gaben ihr Debüt auf 1.60 m Niveau auf dem CSIO5* von Abu Dhabi/UAE. Den schweren Normalparcours meisterten sie mit einer blitzsauberen Nullrunde. Im anschließenden zweiten Umlauf begeisterten Zinedream und David mit einer unglaublich schnell und präzise angelegten Runde. Ein Vorsprung von rund 1,5 Sekunden auf die Weltranglistenersten Henrik von Eckermann und den pfeilschnellen King Edward bedeuteten den Sieg!

zurück zu den News
CSIO4* Sharjah: Zinedream holt Nationen Preis-Silber mit der deutschen Equipe
29. Januar 2024

CSIO4* Sharjah: Zinedream holt Nationen Preis-Silber mit der deutschen Equipe

Am Wochenede feierte Zinedream seine Nationenpreis-Premiere für Deutschland unter David Will. Nach einem ärgerlichen Wasserfehler verbunden mit einem Folgefehler, fanden die beiden im ersten Umlauf noch nicht ganz zu ihrer gewohnten Form. Im zweiten Umlauf brillierten Zinedream und David mit einer hervorragend gesprungenen Runde. Mit lediglich einem Zeitfehler trugen sie maßgeblich zur Silbermedaille des deutschen Teams, zu dem ebenfalls Christian Ahlmann, Sophie Hinners und Nicola Pohl zählten, bei.

Fast zeitgleich brillierte Zinedream mit einem traumschön aufgemachten auf auffällig elastisch springenden Prämienhengst auf der DSP-Körung in München. Dieser Zinedream-Sohn aus einer Quiz – Fighting Alpha-Mutter stammt aus der Zucht von Hans-Adolf Lembke.

zurück zu den News
CSI4* Abu Dhabi: Zinedream siegreich und top-platziert im Großen Preis
02. Januar 2024

CSI4* Abu Dhabi: Zinedream siegreich und top-platziert im Großen Preis

Zinedream und David Will haben sich gegen den grauen deutschen Winter und für die Weltcup-Serie in den Vereinigten Arabischen Emiraten entschieden. Extrem erfolgreich gelang der Auftakt mit einem Sieg im 1.45 m Ranking Springen von Abu Dhabi. Im Großen Preis von Al Ain über 1.55 m belegten Zinedream und David Rang sechs. Zinedream wird unseren Züchtern auch 2024 temporär im April und Mai via Frischsamen zur Verfügung stehen.

zurück zu den News
Salzburg Amadeus Indoors: Sixpack top in Form
11. Dezember 2023

Salzburg Amadeus Indoors: Sixpack top in Form

Sixpack, Fiderdance und Youngster Salvano reisten am Wochenende nach Salzburg zu den Amadeus Indoors. Sixpack und Robert waren super in Form in der weihnachtlich geschmückten Salzburg Arena und platzierten sich in all ihren Prüfungen. Im 1.40 m Finale sprangen die beiden auf Rang fünf. Der sechsjährige Salvano und Saskia nutzten Salzburg für ihre internationale Premiere, welche sie sogleich in eine Platzierung ummünzen konnten.

Im Dressurviereck gaben Fiderdance und Moritz  ihr Debut in der internationalen U25 Tour. Im Grand Prix sicherten sie sich den Bronzerang. In der Grand Prix Kür wurde es Platz sechs.

zurück zu den News
Team Jumping: Erfolge für Coeur de Bella Donna, Chevalier, Nikan’s Diamond und Sixpack
13. November 2023

Team Jumping: Erfolge für Coeur de Bella Donna, Chevalier, Nikan’s Diamond und Sixpack

In den vergangenen zwei Wochen reiste unser Jumping Team erst zum Großen Preis von Sachsen nach Chemnitz. Hier platzierte sich Sixpack in einem 1.40 m Springen. Die sechsjährige Casablanca v. Cellestial erfreute mit einer schönen Nullrunde in der Youngster Tour.

zurück zu den News
World Cup Herning: Erste U25 Platzierung für Cadeau Noir & Moritz
25. Oktober 2023

World Cup Herning: Erste U25 Platzierung für Cadeau Noir & Moritz

Am Wochenende gaben Cadeau Noir und Moritz ihr gemeinsames internationales Debut. Hierfür wählten sie die U25 Tour im Rahmen der Welt Cup Station in Herning/Dänemark. Cadeau Noir sicherte für Moritz, der eigentlich noch startberechtigt in der Klasse der Jungen Reiter ist, seine erste internationale Platzierung in der U25 Tour. Die beiden performten mit einer super Runde und belegten Platz 5 in der Grand Prix Kür.

zurück zu den News
Ingolstadt: Siegreiche Turnierpremiere für Fiderdance & Moritz
09. Oktober 2023

Ingolstadt: Siegreiche Turnierpremiere für Fiderdance & Moritz

Nachdem Moritz bereits mit Cadeau Noir in Vreschen-Bokel zwei Mal siegreich auf S***-Niveau glänzte, stand am Wochenende auf dem Gut Winkelacker in Darmstadt-Kranichstein die Turnierpremiere mit unserem 5*Top-Star Fiderdance auf dem Programm. Die beiden harmonierten hervorragend und siegten in der Intermediaire II mit über 73 Prozent. Auch Moritz Grand Prix Premiere gelang sehr gut. Hier belegten Fiderdance und Moritz den Silberrang mit guten 71 Prozent.

Darüber hinus lieferte Moritz tolle Runden mit der Stute Francis Royal v. Franziskus. In der Intermediaire I bedeuteten 74,605 Prozent den Sieg. In der Intermediaire I Kür belegten die beiden den Silberrang und sicherten sich somit die Qualifikation für das Finale des iWest Cups in der Stuttgarter Schleierhalle.

zurück zu den News
CSI4* Turnier der Sieger: Zinedream begeistert mit Rang fünf im Großen Preis von Münster
28. August 2023

CSI4* Turnier der Sieger: Zinedream begeistert mit Rang fünf im Großen Preis von Münster

Zinedream und David demonstrierten in Münster auf dem Turnier der Sieger eindrucksvoll, dass sie sich sportlich auf CSI4* Niveau absolut etabliert haben. Die beiden meisterten den sehr anspruchsvollen Umlauf des Großen Preises fehlerfrei und zogen somit in den zweiten Umlauf ein. Mit einer rasanten Runde galoppierten die beiden erneut fehlerfrei auf Rang fünf des hochkarätig besetzten Großen Preises vor der herrlichen Kulisse des Schloss Münster.

Am Wochenende zuvor glänzten Sixpack und Robert mit einer hervorragend gesprungenen Runde und Rang drei in einem S*-Springen in Nienburg.

zurück zu den News
CSI3* Opglabbeek und Birkhof Dressurfestival: 1,50 m Sieg für Zinedream
07. August 2023

CSI3* Opglabbeek und Birkhof Dressurfestival: 1,50 m Sieg für Zinedream

Zinedream & David lieferten eine super Performance auf dem CSI3* in Opglabbeek/BEL. Die beiden verbuchten einen Sieg im 1,50 m Springen, der 2. Qualifikation für den Großen Preis, sowie eine weitere internationale 1.50 m Platzierung. Währenddessen vertrat Moritz die Farben des Gestüt Bonhomme im Dressurviereck des Gestüt Birkhof/Donzdorf. Der 8 jährige Vincero v. Vivaldi begeisterte mit dem Sieg in einer S*-Dressur. Moritz ritt zudem seinen allerersten Grand Prix. Mit einigen routinebedingten Fehlern, viel Wind und Regen, gaben Grey Flanell & Moritz ihre Premiere auf Platz sieben.

zurück zu den News
CSI5* Global Tour La Coruña & Landesmeistertitel in Neustadt/Dosse
17. Juli 2023

CSI5* Global Tour La Coruña & Landesmeistertitel in Neustadt/Dosse

Am Wochenende starteten Zinedream und David auf der Global Champions Tour Etappe in La Coruña/Spanien. Hier sprangen die beiden mit einer Top-Runde auf Rang fünf des Longines Ranking Class Springens (1,45 m). Währenddessen sicherten Moritz und Francis Royal v. Franziskus in Neustadt/Dosse den Landesmeistertitel der Jungen Dressurreiter. Mit drei Siegen in allen Wertungsprüfungen mit bis zu knapp 74 Prozent sicherte sich Moritz die klare Führung in der Landesmeisterwertung.

Darüber hinaus sprang Sixpack eine tolle Nullrunde im Youngster S* mit Robert in Neustadt/Dosse. Der sechsjährige Cornet’s Blue v. Cornet Obolensky qualifizierte sich zum Bundeschampionat und platzierte sich darüber hinaus in der Einlaufprüfung. Die Zinedream Tochter Ziraldine aus eigener Bonhomme-Zucht, platzierte sich zudem in der Bundeschampionatsqualifikation der fünfjährigen Springepferde.

In der ersten Wertungsprüfung der Jungen Reiter, einer S*-Dressur, platzierte Moritz zudem den achtjährigen Vincero v. Vivaldi auf dem Silberrang.

zurück zu den News
CSI3* Ommen – Zinedream platziert sich in seiner 1.55 m-Premiere
13. Juli 2023

CSI3* Ommen – Zinedream platziert sich in seiner 1.55 m-Premiere

Zinedream und David Will begeisterten in der Big Tour des CSI3* Ommen/Niederlande, einem 1.55 m-Springen mit Platz sechs. Die Zeit des Stechens hätte für den Sieg gereicht, doch leider fiel eine Stange. Wir sind sehr stolz, dass sich Zinedream auf Anhieb auf S****-Niveau international etblieren konnte.

zurück zu den News
1.BONHOMME FOHLENCHAMPIONAT: Ergebnisse & Detailinformationen
28. Juni 2023

1.BONHOMME FOHLENCHAMPIONAT: Ergebnisse & Detailinformationen

Wir freuen uns über die riesige Resonanz zu unserem 1. BONHOMME FOHLENCHAMPIONAT gemeinsam mit den Verbänden DSP, Hannover, Oldenburg/OS und Westfalen am Freitag, 7. Juli auf Gestüt Bonhomme. Das ausgeschriebene Preisgeld haben wir kurzerhand um eine weitere Abteilung aufgestockt — ausgeschüttet werden nun insgesamt rund 5.000 Euro!

Bitte finden Sie hier folgende Detailinformationen zum Download:

‼️ Nachmeldungen müssen bitte bis spätestens Mittwoch, 5. Juli, 12.00 Uhr beim jeweiligen Verband eingereicht werden. Spätere Nennungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden ‼️
Zuschauer sind herzlich willkommen!
zurück zu den News
Veränderung im Chefberitt
02. Mai 2023

Veränderung im Chefberitt

Leider ereilte uns nur kurze Zeit nach dem hocherfolgreichen FEI Weltcup Finale in Omaha die Nachricht, dass Simone Pearce sich mit einem Sponsor an ihrer Seite selbstständig machen wird. Sie wird das Gestüt Bonhomme Mitte Juni verlassen. Gerne hätten wir Simone und ihre Grand Prix Stars wie Fiderdance, Cadeau Noir, Morricone oder Grey Flanell auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen und darüber hinaus, begleitet und unterstützt. Dennoch sind wir uns sicher, dass Simone eine tolle Karriere vor sich hat und wünschen ihr von Herzen alles Gute hierfür. Wir bedanken uns ganz herzlich für die grandiosen gemeinsamen Erfolge im vergangenen Jahr und werden auch in Zukunft in gutem, freundschaftlichen Kontakt bleiben.

Nun suchen wir in Ruhe nach einer/m talentierten Reiter/-in, welche/r die Bonhomme Philosophie verkörpert und große sportliche Visionen hat. Es stehen hochinteressante Pferde vom Youngster, über den Burgpokal- und Louisdor Kandidaten bis hin zum Grand Prix Pferd in den Startlöchern. Grand Prix Erfahrung ist vorteilhaft, jedoch keine Grundvoraussetzung. Wir würden gerne auch wieder ein junges Talent aufbauen und gemeinsam den Weg in den internationalen Topsport gehen. Bewerbungen sind herzlich willkommen.

zurück zu den News
7. Juli 2023: 1. Bonhomme Fohlenchampionat
14. April 2023

7. Juli 2023: 1. Bonhomme Fohlenchampionat

⚜️PREMIERE ⚜️ Wir laden ein zum 1. BONHOMME FOHLENCHAMPIONAT 🐴🏆 am 7. Juli auf Gestüt Bonhomme ❣️
🔥 5 Verbände – ein Championat, Registrierungstermin und Auktionsauswahl der Verbände DSP, Hannover, Oldenburg (OS & OL), Westfalen 🔥
💵 Lukratives Preisgeld (1. Platz: 500 €, 2. Pl. 300 €, 3. Pl. 200 €, 4. Pl. 100 €, 5. Pl. 50 €), getrennt nach Spring- und Dressurfohlen 💵
💰 500 € EXTRA-PREISGELD für das jeweils beste von einem BONHOMME-HENGST abstammende Fohlen 💰
📹✅ ClipMyHorse Live-Übertragung + Super Special für alle Züchter: Erstellung einer kostenfreien Verkaufsanzeige auf dem brandneuen CMH-Marktplatz inkl. professionellem Video & Foto-Material ✅📹
🐴 Anmeldung: Bitte melden Sie Ihr Fohlen bei Ihrem jeweiligen Verband zum Registrierungstermin auf Gestüt Bonhomme an. Eine Teilnahme am anschließenden Championat erfolgt automatisch.
🕰 Die Registrierung aller Fohlen findet am Vormittag statt. Im Anschluss daran beginnt das Fohlenchampionat. Spring- und Dressurfohlen starten in getrennten Gruppen. Die Bewertung erfolgt nach folgendem System: vier Noten (Zehntel möglich), Gesamtnote (arithmetisches Mittel aller Noten) 1. Note: Bewegung, 2. Note: Typ, 3. Note: Qualität des Körperbaus. Im Anschluss an die Vorstellung erfolgt die Notenverkündung sowie ein Kommentar durch die Richterjury, welche aus einem Vertreter eines jeden Verbandes, sowie dem Zuchtexperten Jan Crome-Sperling besteht. Nach ca. 8-10 Fohlen erfolgt ein Schrittring. Hier wird eine weitere 4. Note für den Gesamteindruck vergeben sowie die Prämierungen sowie ggf. Auktionszulassungen der einzelnen Verbände ausgesprochen. Sieger des Fohlenchampionats wird das Fohlen mit der höchsten Gesamtnote.

Die konkrete Zeiteinteilung wird ca. 1 Woche vor der Veranstaltung veröffentlicht.

💃🕺 Wir freuen uns über viele Zuschauer – Der Eintritt ist frei! 🕺💃
⁉️ Sie wünschen weitere Informationen rund um das 1. Bonhomme Fohlenchampionat oder haben Fragen: Bitte wenden Sie sich an das Gestüt Bonhomme (info@gestuet-bonhomme.com oder 03327-7249010)
zurück zu den News
Weltcup-Finale Omaha/USA: Zwei Mal Platz sieben für Fiderdance
11. April 2023

Weltcup-Finale Omaha/USA: Zwei Mal Platz sieben für Fiderdance

Fiderdance und Simone Pearce feierten eine herausragende Premiere bei ihrem ersten FEI Weltcup-Finalstart in Omaha/USA. Inmitten der Welt-Elite begeisterten die beiden mit dem siebten Rang sowohl im Grand Prix als auch in der Grand Prix Kür. Insgesamt 15.150,00 Euro Preisgeld waren der verdiente Lohn für eine tolle Performance. Zum Finale qualifiziert hatten sich die beiden anlässlich der Weltcup-Qualifikatioenen in Stuttgart, Neumünster und London.

zurück zu den News
CDI5* Weltcup Neumünster: 78 Prozent für Fiderdance
20. Februar 2023

CDI5* Weltcup Neumünster: 78 Prozent für Fiderdance

Simone und Fiderdance glänzten in der FEI Weltcup Kür von Neumünster mit einer Spitzen-Performance. 78,054 Prozent lautete das Jury-Urteil. Somit wurde es Rang 7 im stark besetzten Grand Prix Freestyle der laufenden Weltcupwertung.

In der internationalen kleinen Tour brachte Simone erstmalig den achtjährigen Vincero v. Vivaldi – Sandro Hit an den Start. Vincero, der eine Kulisse wie die wunderschön geschmückte und ausverkaufte Holstenhalle bislang noch nicht kennen gelernt hatte, begeisterte mit seiner hervorragenden Qualität und platzierte sich im Prix St. Georges.

zurück zu den News
CDI/CSI Neustadt/Dosse: Doppelsieg für Cadeau Noir
16. Januar 2023

CDI/CSI Neustadt/Dosse: Doppelsieg für Cadeau Noir

Cadeau Noir & Simone feierten in Neustadt/Dosse einen besonderen Erfolg. Die beiden konnten sowohl den internationalen Grand Prix mit rund 73 Prozent als auch den Grand Prix Special für sich entscheiden. Gemeinsam mit Cadeau Noir reisten die Springhengste Cashmere und Sixpack ins Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse. Cashmere und Saskia platzierten sich zwei mal in der internationalen Silver Tour. Sixpack & Robert sprangen eine super Runde im Finale der Youngster Tour – lediglich Zeitfehler verhinderten den Einzug ins Stechen.

zurück zu den News
Gestüt Bonhomme: Ticketreservierung Hengstvorführung
29. Dezember 2022

Gestüt Bonhomme: Ticketreservierung Hengstvorführung

Wir freuen uns sehr darauf, Sie im kommenden Jahr, nach zweijähriger Corona-geschuldeter Pause am Sonntag, den 5. März, wieder bei uns auf Gestüt Bonhomme zur Hengstpräsentation willkommen heißen zu dürfen. Alle Details finden Sie in beiliegendem Anmeldeformular. Ab 13.00 Uhr werden wir Ihnen unsere Hengstkollektion, zu der auch einige spannende Neuzugänge gehören, präsentieren.

Bitte finden Sie hier das Anmeldeformular für die Hengstpräsentation auf Gestüt Bonhomme.

zurück zu den News
CDI5* London – Fiderdance mit Top-Performance im Weltcup
20. Dezember 2022

CDI5* London – Fiderdance mit Top-Performance im Weltcup

Weltcup London Olympia Horse Show – was für ein Erlebnis! Fiderdance & Simone begeisterten mit einer Top-Performance inmitten der versammelten Weltspitze. Im Grand Prix rangierten sie auf dem 6. Platz. In der Weltcup Kür glänzten die beiden mit knapp 77 Prozent und Rang 7. Somit konnten Fiderdance & Simone weitere wichtige Weltcup-Punkte sammeln.

zurück zu den News
Hengstpräsention am 5. März 2023 auf Gestüt Bonhomme
01. Dezember 2022

Hengstpräsention am 5. März 2023 auf Gestüt Bonhomme

Nach zweijähriger Corona-geschuldeter Pause, freuen wir uns sehr darauf, Sie im kommenden Jahr wieder zu unserer Hengstpräsentation willkommen heißen zu dürfen. Wir präsentieren unsere gesamte Hengstkollektion am Sonntag, den 5. März um 13.00 Uhr bei uns auf Gestüt Bonhomme.

Sitzplätze erhalten Sie zum Preis von 10,00 €. Aktive Bonhomme-Züchter (Bedeckung in 2022) erhalten VIP-Karten sowie freien Eintritt.

Bitte nutzen Sie für Ihre Kartenreservierung folgendes ANMELDEFORMULAR.

zurück zu den News
CDI5* Stuttgart German Masters – Weltcup-Punkte für Fiderdance
14. November 2022

CDI5* Stuttgart German Masters – Weltcup-Punkte für Fiderdance

Fiderdance & Simone holen die ersten Weltcup-Punkte beim CDI5* der Stuttgart German Masters. In der ausverkauften Hanns-Martin-Schleyer Halle konnten sich die beiden in der stark besetzten Weltcup Grand Prix Kür platzieren. Wir sind sehr gespannt auf die weitere FEI Worldcup-Saison!

zurück zu den News
Chemnitz: Zinedream & David holen Rang 5 im DKB Championat
08. November 2022

Chemnitz: Zinedream & David holen Rang 5 im DKB Championat

Am Wochenende begeisterten Bonhommes Springpferde beim tollen Turnier des Großen Preis von Sachsen in Chemnitz. Mit einer beeindruckenden Runde sorgten Zinedream & David Will im Championat der DKB, einem S**-Springen, mit Rang fünf für Begeisterung. Sixpack & Robert platzierten sich im Finale der Youngster Tour. Cordess & Saskia holten Silber in der ersten Qualifikation der Kleinen Tour (M**).

zurück zu den News
Ankum: Siegreiche gemeinsame Turnierpremiere für Fidelity & Simone
01. November 2022

Ankum: Siegreiche gemeinsame Turnierpremiere für Fidelity & Simone

Gleich bei ihrem ersten gemeinsamen Turnierstart wussten Fidelity und Simone in Ankum zu begeistern. Die beiden siegten in der Dressurpferdeprüfung Kl. M mit der Note 8,2. Der herausragende Trab von Fidelity wurde sogar mit der 9,0 von der Richterjury gelobt. Wir freuen uns auf eine spannende Zukunft dieses tollen Paares!

Das Springteam ging derweil in Borken an den Start. Hier glänzten Cordess und Saskia mit zwei Nullrunden sowie Platz sechs.

zurück zu den News
Neustadt/Dosse und Schenefeld: Cadeau Noir siegreich im Grand Prix
10. Oktober 2022

Neustadt/Dosse und Schenefeld: Cadeau Noir siegreich im Grand Prix

Cadeau Noir und Simone siegten im Grand Prix des neu geschaffenen Dressurfestivals in Neustadt/Dosse. In Schenefeld belegten die beiden im 4* Grand Prix den Silberrang. Darüber hinaus nutzte Simone das Turnier in Schenefeld für Ihre Turnierpremiere mit dem siebenjährigen Nachwuchstalent Vincero v. Vivaldi. Mit einer tollen Runde siegten die beiden in einer M**-Dressur.

zurück zu den News
Bundeschampionate Warendorf: Morricone und DeLorean stellen Top-Nachkommen
06. September 2022

Bundeschampionate Warendorf: Morricone und DeLorean stellen Top-Nachkommen

Wir freuen uns sehr über die tolle Vererbungsleistung unserer Hengste Morricone und DeLorean, welche zum Bundeschampionat in Warendorfbesonders deutlich wurde.

Macadamja v. Morricone – San Amour – Fürst Heinrich, Z. u. B.: Heinrich Gießelmann wurde unter dem Sattel von Simone Kaiser zur Bundeschampionesse der vierjährigen Stuten u. Wallache gekrönt. Bei den fünfjährigen Dressurpferden brillierte Macchiato v. Morricone – Just Perfect – Donnerhall unter Greta Heemsoth mit dem Titel des Vize-Bundeschampion. Der traumschöne Hengst aus der Zucht von Norbert van Laak und dem Besitz von Ingo Pape begeisterte mit der Top-Note von 9,1. Auf Platz acht in diesem Finale rangierte der beeindruckende Hengst Matisse GG v. Morricone – Don Olymbrio – Don Schufro aus der Zucht und dem Besitz von Muriel Leontine Blackstone-Rosie. Ebenfalls mit einer Finalplatzierung glänzte Birkhof‘s Montgomery v. Morricone – Foundation – Don Cardinale aus der Zucht von Reinhold Marschall. Insgesamt entsendete Morricone 12 Nachkommen zum diesjährigen Bundeschampionat.

Während Morri‘s Nachkommen bei den Fünfjährigen begeisterten, waren es DeLoreans Kinder, die auf dem Bundeschampionat der sechsjährigen Dressurpferde für Aufsehen sorgten. Danza del Sol und Tessa Frank brillierten mit dem Sieg in der Qualifikationsprüfung. Züchterin und Besitzerin dieser bewegungsstarken Lady ist Jasmin Troike. Auf dem Silberrang in der Qualifikation und Platz vier im Finale rangierte Diafys mit Stefanie Wittmann im Sattel. Geboren ist der typstarke Diafys bei Dr. Lena Nyström in Schweden. Der einstige DSP Champion Diamante Negro aus der Zucht der ZG Krohn u. Dötschel und dem Besitz von Dr. Janna Alpers konnte das kleine Finale mit der Top-Note von 8,7 für sich entscheiden.

 

zurück zu den News
Nienburg: Castino, Schenkenberg & Cordess erfolgreich
22. August 2022

Nienburg: Castino, Schenkenberg & Cordess erfolgreich

Nach vielen Dressurstationen in den letzten Wochen ging es dieses Wochenende mit den Springpferden auf das schöne Turnier nach Nienburg. Dort begeisterten Castino und Robert mit Rang fünf sowie einer weiteren Platzierung in zwei S*-Springen. Saskia platzierte sich mit Schenkenberg in einem S*-Springen sowie mit Cordess zwei Mal auf Platz sechs.

zurück zu den News
World Equestrian Games Herning 2022: Fiderdance & Simone begeistern im Grand Prix
10. August 2022

World Equestrian Games Herning 2022: Fiderdance & Simone begeistern im Grand Prix

Die Weltmeisterschaften 2022 in Herning – was für ein fantastisches Championat! Wir könnten nicht stolzer auf Fiderdance & Simone sein. Von 93 Startern erreichten die beiden einen grandiosen 19. Platz im Grand Prix und qualifizierten sich für den Grand Prix Special. Nach einem teuren Fehler wurde es hier Rang 25 – Weltklasse! Das australische Team qualifizierte sich zudem mit einem tollen 8. Platz in der Nationenpreiswertung für die Olympischen Spiele in Paris.Wer hätte das gedacht? Unser kleiner Fidel unter den besten der Welt! Nun, seine Entdeckerin Rebecca hat fest daran geglaubt. Rebecca, our love, your dream keeps alive!

FEI TV hat in Herning einen tollen Beitrag über Fiderdance & Simone gedreht: https://www.youtube.com/watch?v=2rEAOFgFSn8

zurück zu den News
Stubben: Siegreiches Grand Prix Debut für Cadeau Noir & Simone
25. Juli 2022

Stubben: Siegreiches Grand Prix Debut für Cadeau Noir & Simone

Mit einem Top Score von 73,733 Prozent begeisterten Cadeau Noir und Simone bei ihrem ersten gemeinsamen Tunierauftritt. Die beiden harmonierten bereits sehr gut und erfreuten in Stubben-Brunshausen mit einer hervorragenden Runde im Grand Prix. Wir sind gespannt auf die Zukunft!

zurück zu den News
5* CHIO Aachen: Simone und Fiderdance behaupten sich in der Weltspitze
05. Juli 2022

5* CHIO Aachen: Simone und Fiderdance behaupten sich in der Weltspitze

Fiderdance durfte auf dem CHIO in Aachen erstmalig die Luft der Weltspitze in der 5* Grand Prix Tour schnuppern. Mit Simone qualifizierte er sich nach einer tollen Platzierung im Grand Prix Special auf Anhieb für den Deutsche Bank Preis, das stimmungsvolle Kür-Finale am Sonntag. Hier kamen die beiden auf Rang 15.

Vor elf Jahren entdeckte Rebecca unseren kleinen, damals noch recht schmächtigen „Fidel“ als gekörten, aber nicht prämierten Hengst auf der Oldenburger Körung und hatte eine Vision – nun ist er ein echter 5*Grand Prix Star.

Die erst siebenjährige Royal and Proud v. Radisson, aus dem Besitz der Familie Böckmann, ging mit Simone in der kleinen Tour an den Start. „Radieschen“, unsere Prinzessin, begeisterte mit zwei souveränen Auftritten und tollen Platzierungen im Prix St. Georges und der Inter I in der großen Atmosphäre des Aachener Deutsche Bank Stadions.

zurück zu den News
CDI Ornago/ITA: Doppelsieg für Fiderdance
07. Juni 2022

CDI Ornago/ITA: Doppelsieg für Fiderdance

Am Wochenende feierten Fiderdance und Simone einen Doppelsieg im Grand Prix und im Grand Prix Special des CDI in Ornago/ITA. Die beiden begeisterten mit zwei tollen Runden, welche sie beide in einen souveränen Sieg ummünzten. Beide Qualifikationen für die Weltreiterspiele im August im dänischen Herning sind somit erfolgreich absolviert. Wir freuen uns riesig!

zurück zu den News
Teupitz: Erster S-Sieg für Katharina
31. Mai 2022

Teupitz: Erster S-Sieg für Katharina

Katharina holt ihren ersten S-Sieg! Im Sattel der siebenjährigen Venice Beach v. Van Vivaldi feierte Katharina in der S-Dressur von Teupitz den bisher größten Erfolg in ihrer Karriere. Mit Mr. Morrison v. Morricone siegte sie zudem mit 8,3 in der Dressurpferde L. In der Dressurpferde M holte Florida Keys v. Fiderdance Silber und Divina Bellezza v. DeLorean Bronze. D‘Elegance v. D‘Egalité komplettierte ein tolles Wochenende mit Platz zwei in der Dressurpferde A.

Divina Bellezza und D’Elegance sind übrigens beides Schwestern unseres Deckhengstes Fidelity. Diesen drei Erfolgspferden schenkte unsere hervorragenden Zuchtstute Senorita G v. Sandro Hit – Riccione – Brentano II das Leben. Alle von Katharina in Teupitz vorgestellten Pferde stammen aus der eigenen Zucht des Gestüt Bonhomme.

zurück zu den News
3*CDI Olomouc: Erster Start & erster Grand Prix Sieg für Fiderdance und Simone
23. Mai 2022

3*CDI Olomouc: Erster Start & erster Grand Prix Sieg für Fiderdance und Simone

Wir freuen uns sehr über den tollen gemeinsamen Auftakt von Fiderdance und Simone auf internationalem Parkett. Die beiden holten den Sieg im Grand Prix und Bronze im Grand Prix Special des CDI in Olomouc, Tschechien. Die erste Qualifikations-Etappe auf dem Weg zu den Weltreiterspielen in Herning/DEN ist somit gemeistert.

zurück zu den News
Herzlich willkommen im Team – Simone Pearce übernimmt Chefberitt
19. Mai 2022

Herzlich willkommen im Team – Simone Pearce übernimmt Chefberitt

Wir freuen uns von Herzen, jemanden gefunden zu haben, der Rebeccas Mission voll und ganz in ihrem Sinne weiterführen wird. Mit Freude begrüßen wir Simone Pearce im Team Bonhomme. Simone, die dafür bekannt ist, zu jedem Pferd ihren ganz persönlichen, eigenen Zugang zu finden, ist unsere Hengste nun bereits einige Male geritten. In dieser, für uns sehr dunklen Zeit, ist es wohltuend zu sehen, wie wohl sich unsere Pferde unter ihrem Sattel fühlen.

zurück zu den News
Trauer um Rebecca Gutman
15. Mai 2022

Trauer um Rebecca Gutman

In tiefster Trauer verabschieden wir uns von unserer geliebten Chefin, Freundin und Vertrauten Rebecca Gutman. Nach kurzer, schwerer Krankheit wurde sie unerwartet und viel zu früh aus dem Leben gerissen. Unsere Gedanken sind bei ihrer engsten Familie.

zurück zu den News
Münster/Handorf: Forever Rock begeistert in der Kurz-VA
28. April 2022

Münster/Handorf: Forever Rock begeistert in der Kurz-VA

Forever Rock wusste in der neu geschaffenen Kurz-Veranlagungsprüfung, welche in diesem Jahr erstmalig den 14-Tage-Test ersetzt, in Münster/Handorf auf ganzer Linie zu überzeugen. Ganz besonders gelobt wurde die überragende Rittigkeit von Forever Rock, welche mit 9,5 bewertet wurde. Schon beim Anreiten haben wir die herausragende Leistungsbereitschaft und Einstellung von unserem „Rocky“ sehr zu schätzen gewusst. Dies bestätigte er in Münster mit einer 9,0. Für die Grundgangarten erhielt er im Trab eine 8,4, im Galopp eine 8,6 und im Schritt eine 8,0. Insgesamt bedeutet dies eine super Endnote von 8,75. Forever Rock ist nun für die Saison 2022 im Hengstbuch I eingetragen.

zurück zu den News
CDI5* Herning/DNK & Pausin: Cadeau Noir holt Bronze im Grand Prix
14. März 2022

CDI5* Herning/DNK & Pausin: Cadeau Noir holt Bronze im Grand Prix

Cadeau Noir begeistert mit einem fulminanten interantionalen Auftritt und sichert sich Bronze im Grand Prix von Herning/Dänemark. Fiderdance und Lena rocken die 5*Grand Prix Kür vor großer Kulisse mit neuem Personal Best und 77,500 Prozent. Royal and Proud v. Radisson aus dem Besitz der Familie Böckmann sichert sich bei ihrer internationalen Premiere Silber im Prix St. Georges und Rang vier in der Inter I.

Katharina vergoldet die Turnierpremiere von D‘Elegance v. D‘Egalité mit 8,1 in der Dressurpferde A von Pausin. Mit Bernstein v. Bernay siegt sie souverän in der M*-Dressur mit 70,556 Prozent.

zurück zu den News
27. Februar, 19.00 Uhr: Online-Hengstreportage „Bonhomme – Unsere Hengste ganz privat“
25. Februar 2022

27. Februar, 19.00 Uhr: Online-Hengstreportage „Bonhomme – Unsere Hengste ganz privat“

Das Gestüt Bonhomme vor den Toren Berlins beheimatet 20 renommierte Deckhengste. Sportlich sind unsere erfolgreichen Hengste prominent. Doch wie sind unsere Athleten eigentlich ganz privat? Die Reportage „Bonhomme – unsere Hengste ganz privat“ lässt Sie hinter die Kulissen blicken, aktuelle Trainingsimpressionen genießen und bietet einen ganz privaten Einblick in das Leben unserer Hengstpersönlichkeiten.

Hier gelangen Sie direkt zu unserer Online-Hengstreportage „Bonhomme – Unsere Hengste ganz privat“.

zurück zu den News
CDI-W Neumünster/Borken: Fiderdance sammelt Weltcup-Punkte, Zinedream holt Silber in S*-Springen
21. Februar 2022

CDI-W Neumünster/Borken: Fiderdance sammelt Weltcup-Punkte, Zinedream holt Silber in S*-Springen

Fiderdance & Lena sammeln Weltcup-Punkte in Neumünster. Mit neuem Personal Best von 76,930 % rocken die beiden die Weltklasse-Kür auf Rang neun. Cadeau Noir belegt im ***Grand Prix Special den 8. Rang. Währenddessen begeistern Zinedream & Felix in Borken mit Platz 2 in einem S*-Springen.

zurück zu den News
Elmshorn: Grey Flanell siegreich im Grand Prix
31. Januar 2022

Elmshorn: Grey Flanell siegreich im Grand Prix

Grey Flanell und Lena sicherten sich den Sieg im Grand Prix von Elmshorn. Eine besondere Freude machte uns die erst siebenjährige Stute Royal and Proud v. Radisson aus dem Besitz der Familie Böckmann. In ihrer ersten S-Dressur siegte sie unter Lena mit knapp 74 Prozent. In der M**-Dressur sicherte sie sich zudem den Silberrang. Dimagico holte Silber in der S-Dressur und siegte in der M**-Dressur.

zurück zu den News
Absage unserer Hengstvorführungen – Online Hengstreportage am 27. Februar, 19.00 Uhr
21. Januar 2022

Absage unserer Hengstvorführungen – Online Hengstreportage am 27. Februar, 19.00 Uhr

Leider müssen wir schweren Herzens mitteilen, dass wir auch in diesem Jahr erneut unsere Hengstvorführungen aufgrund der sich immer weiter zuspitzenden Corona-Lage absagen müssen. Wir haben lange und hart darum gekämpft, zwei Veranstaltungen mit persönlichem Kontakt zu ermöglichen. Es fällt uns schwer, all unsere aufwendigen Planungen nun doch verwerfen zu müssen.
 
Die neuen Corona-Verordnungen, auch in enger Absprache mit den zuständigen Gesundheitsämtern, lassen kaum eine plausible Umsetzung für eine tragbare und vor allem sichere, verordnungskonforme Veranstaltung zu.
 
Ferner möchten wir in Anbetracht der aktuellen Inzidenzwerte von weit mehr als 700 in beiden Landkreisen unserer Verantwortung nachkommen, die Pandemie erfolgreich einzudämmen und sehen daher von der Durchführung einer Großveranstaltung in diesem Rahmen ab. Bei aller Passion für unsere Pferde, ist es uns in erster Linie wichtig, dass Sie liebe Züchter gesund bleiben!
 
Eventuell bereits bezahlte Eintrittspreise werden automatisch schnellstmöglich zurück erstattet!
 
Auch wenn wir den persönlichen Kontakt, die Atmosphäre, die Freude und das hautnahe Erleben der Pferde sehr vermissen, freuen wir uns dennoch darauf, Ihnen unsere Hengste, deren Menschen und das Gestüt Bonhomme in Form unserer Online-Reportage „Bonhomme – unsere Hengste ganz privat“ sicher und unterhaltsam direkt ins Wohnzimmer zu bringen. Am Sonntag, den 27. Februar um 19.00 Uhr werden wir via ClipMyHorse und unserer Website senden. Unsere Online-Hengstreportage ist natürlich kostenfrei für jeden im Vollbildmodus verfügbar!
zurück zu den News
Adelheidsdorf: Super Saisonauftakt mit vier Siegen
17. Januar 2022

Adelheidsdorf: Super Saisonauftakt mit vier Siegen

Zum Saisonauftakt in Adelheidsdorf begeisterte uns besonders die erst siebenjährige Venice Beach v. Van Vivaldi unter Lena mit zwei Siegen in der M** und im St. Georg. Grey Flanell und Lena rockten die Inter II mit 72,368 Prozent. Dimagico siegt in der M*-Dressur und holen Bronze im St. Georg Special

zurück zu den News
Kronberg: Morricone im Louisdor Preis Finale
20. Dezember 2021

Kronberg: Morricone im Louisdor Preis Finale

Was für ein schöner Saisonabschluss: Morricone und Lena sichern sich den 9. Platz im Grand Prix des sehr qualitätvollen Louisdor Preis Finales auf dem Schafhof in Kronberg. Wir sind ganz gespannt auf die kommende Grand Prix Karriere der beiden. Besonders stolz sind wir natürlich, dass nun im dritten Jahr in Folge ein Bonhomme Hengst in diesem renommierten Finale an den Start gehen durfte.

zurück zu den News
Redefin & Peelbergen: Morricone gewinnt seinen ersten langen Grand Prix
02. Dezember 2021

Redefin & Peelbergen: Morricone gewinnt seinen ersten langen Grand Prix

Morricone zeigt mit einem überlegenen Sieg in seinem allerersten langen Grand Prix überhaupt mit über 74,500 Prozent in Redefin seine alles überragende Klasse. Auch die Inter II entschieden Morricone & Lena für sich. Nur kurze Zeit zuvor war Morricone anlässlich der Oldenburger Hengsttage in Vechta zum Oldenburger VTV-Hengst des Jahres gekürt worden. Nun vereint Morricone, welcher bereits als Oldenburger Siegerhengst und Hauptprämiensieger glänzte, alle züchterischen Ehrentitel mit einem sportlichen Sieg in der Königsklasse.

Cadeau Noir begeisterte in Redefin sowohl in der Intermediaire II als auch im Grand Prix de Dressage auf dem Silberrang.

Zinedream und Felix sorgten derweil am vergangenen Wochenende in Peelbergen/NED für große Freude. Sie sicherten sich den Silberrang und Platz 6 in der stark besetzten internationalen Youngster Tour.

zurück zu den News
Nach oben